Weltparagraph 1

Samuel Beckett

 

weltparagraph26.jpg
 


Schauspieler: Mareike Beykirch, Benjamin Lilie, Lea Ruckpaul, Katharina Schlothauer, Lena Vix, Raimund Widra, Manuel Washausen, Hanna Werth
Regie, Bühne: Gordon Kämmerer
Künstlerische Mitarbeit: Felix Renard
Video: Viktor Brim
Regieassistenz: Jonathan Lemke
Premiere: 07.03.2009 Skala / Centraltheater Leipzig

 

 
 


Molloy, die Figur aus Samuel Becketts gleichnamigem Roman, ist ein Mensch, der weder lebt noch tot ist. Seine Gegenwart besteht aus dem Abtauchen in Erinnerungen und dem Warten auf ein Ende.
In dieser vollkommenen Resignation, der Kapitulation vor dem Leben wird eine Sehnsucht erkennbar, die in jedem von uns steckt und gegen die wir uns immer wieder zur Wehr setzen: das Verlangen nach dem Nichts-Tun, nach dem Sich-gehen-Lassen.
Wie kann sich dieser Kampf gegen das Nichts äußern?
„Weltparagraph I“ ist eine intermediale Stückcollage, entstanden in Zusammenarbeit von Studenten der HMT und der HGB Leipzig.